Über mich

 

Nach zwei Studienabschlüssen und mehrjähriger Arbeit im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit in Südamerika habe ich mich dazu entschlossen, meine bis dahin in der Naturheilkunde gesammelten Erfahrungen zum Beruf zu machen und die Ausbildung zur Heilpraktikerin begonnen, welche ich 2016 erfolgreich abgeschlossen und seitdem durch verschiedene Aus- und Weiterbildungen ergänzt habe. 

Nach zwei Jahren in einer etablierten Gemeinschaftspraxis, in der ich ein großes Spektrum an Heilverfahren kennenlernen und auch in der Praxis anwenden durfte, habe ich meine eigene Praxis eröffnet, um in ruhiger Atmosphäre noch individueller auf meine Patientinnen und Patienten eingehen zu können. 

Bei meiner Arbeit lege ich großen Wert auf die ganzheitliche Betrachtung und kombiniere in meinen Therapien die Behandlung körperlicher Symptome mit dem Blick auf dahinterliegende seelische Themen. Ich sehe mich als Wegbegleiterin meiner Patientinnen und Patienten auf ihrem ganz individuellen Weg zu ganzheitlicher Gesundheit und gehe anhand der Signale ihres Körpers gemeinsam mit ihnen auf die Spurensuche, um versteckte Potentiale zu entdecken und sowohl körperlich wie auch psychisch wieder in die eigene Kraft zu finden. 

Dabei ist es mir wichtig, eine vertrauensvolle Unterstützung auf diesem Weg zu sich selber zu sein, vor allem aber möchte ich helfen, die eigene innere Stimme zu entdecken und dieser zu vertrauen und zu folgen.